Newsarchiv

24.07.14

Schweizer Forscher haben Mini-Elektrode gegen Zittern bei Parkinson entwickelt

Bessere Lebensqualität für Parkinson-Patienten: Ärzte des Inselspitals Bern und Ingenieure der ETH Lausanne haben eine Mini-Elektrode entwickelt. Sie schaltet das lästige Zittern ab, ohne dabei Nebenwirkungen wie Muskelkrämpfe...

23.07.14

Winziger Sensor könnte Krebserkrankung schnell erkennen und überwachen

Eine Erfindung aus Kassel könnte die Diagnostik von Krebserkrankungen und anderen Leiden vereinfachen, beschleunigen und kostengünstiger und exakter als bisherige Verfahren gestalten. Physiker und Biochemiker der Universität...

23.07.14

Im Ruhrgebiet kann man ab Herbst Radiologietechnologie studieren

Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Medizinische Radiologietechnologie“ ist soeben von der ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der...

23.07.14

Neues Biosignallabor für Medizininformatik an der FH Kaiserslautern

Prof. Dr. Norbert Rösch verstärkt seit Oktober 2013 die Medizininformatik der Fachhochschule (FH) Kaiserslautern am Campus Zweibrücken. Zuvor leitete der Ingenieur für Biomedizintechnik und promovierte Gesundheitswissenschaftler...

22.07.14

Kooperation zwischen Knappschaft und KV Telematik

Von der elektronischen Behandlungsinformation (eBI) der Knappschaft, der gebündelten Bereitstellung von Patientendaten, sollen in Zukunft nicht nur Krankenhäuser, sondern auch niedergelassene Ärzte profitieren. Knappschaft und...

22.07.14

Erstmalig in Deutschland: UKSH-Team implantiert 4-Elektroden-Defibrillator

Als erste Klinik in Deutschland und als eine der ersten Kliniken weltweit wurde in der Abteilung Elektrophysiologie und Rhythmologie der Klinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus...

21.07.14

Neues Computermodell soll Parkinson-Kranken helfen

Manchmal muss man nach Forschungsanlässen nicht lange suchen: Als der Großvater von Dr. Christian Schmidt an Parkinson erkrankte, hatte der junge Mann vom Institut für allgemeine Elektrotechnik der Universität Rostock eine...

21.07.14

Bayerns Gesundheitsministerin Huml fördert Ausbau der Telemedizin

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml treibt den Ausbau der Telemedizin im Freistaat voran. Huml betonte heute anlässlich der Übergabe eines Förderbescheids an die Bayerische TelemedAllianz in Ingolstadt: "Für die...

18.07.14

Software verbessert Sprechen lernen nach Schlaganfall

Schlaganfälle haben häufig den Verlust der Sprechfähigkeit zur Folge. Die Behandlung dieser Aphasien ist ein langwieriger Prozess – in der Regel gibt es eine ambulante Therapie bei einem Logopäden mit gerade einmal zwei Sitzungen...

18.07.14

Forum eStandards bekräftigt seine Position

Einvernehmlich haben die Mitglieder im "Forum eStandards", bestehend aus Einkaufsgemeinschaften und BVMed-Unternehmen, auf ihrer letzten Sitzung ihre Position bekräftigt: Das Forum steht geschlossen hinter den...

18.07.14

Online-Beratung für Schwangere zum Verzicht auf Tabak und Alkohol wird verlängert

Seit April 2014 hilft "IRIS II" schwangeren Frauen beim Verzicht auf Alkohol und Zigaretten. Nach einer gelungenen Startphase wird das IRIS-Projekt um sechs Monate verlängert. Werdende Mütter finden ein Jahr lang – bis...

18.07.14

Verbund hessischer Hochschulen führt Forschungsinformationssystem ein

Unter Federführung der Justus-Liebig-Universität Gießen hat sich ein Verbund sieben Hessischer Hochschulen (HeFIS-Verbund) mit dem Ziel zusammengeschlossen, koordiniert die Implementierung, Nutzung und Weiterentwicklung von...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14