Newsarchiv

10.02.15

eHealth-Gesetz: Für Verbraucherzentrale hat die Freiwilligkeit der Nutzung oberste Priorität

Die Bundesregierung hat einen ersten Entwurf eines „Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen“ vorgelegt. E-Health könnte zur Lösung von vielen Problemen im deutschen Gesundheitswesen...

10.02.15

EU fördert im Projekt "BigDataEurope" den interdisziplinären Austausch zur Nutzung von Datentechnologien

Die Digitalisierung und Vernetzung unserer Gesellschaft nimmt großen Einfluss auf alle Lebensbereiche. Überall entstehen Daten die es zu analysieren und zu erschließen gilt, um neues Wissen zu gewinnen und intelligente Lösungen...

10.02.15

Fraunhofer MEVIS entwickelt im BMBF-Projekt SPARTA Software für Optimierung der Strahlentherapie

Gemeinsam mit Medizinern, anderen Forschungsgruppen und Industriepartnern entwickelt Fraunhofer MEVIS eine Software zur Optimierung der Strahlentherapie. Am 5. und 6. Februar fand in Bremen der fünfte klinische Workshop zur...

10.02.15

FH Flensburg baut "Baltic Sea Campus on eHealth" auf

Die Fachhochschule Flensburg verstärkt ihr Engagement in der Ostseeregion. Am Institut für eHealth und Management im Gesundheitswesen wird der „Baltic Sea Campus on eHealth“ bis zum Jahr 2018 aufgebaut. Ziel dieser neuen Marke...

10.02.15

VDE/BMBF-Schülerwettbewerb "INVENT a CHIP" startet bundesweit

Sie sind klein, am Körper tragbar, immer dabei und stellen mit Sensoren vielfältige Daten über Körperfunktionen und die Umwelt bereit: wearable devices, elektronische Geräte und Chips wie Fitnessarmbänder, Spezialbrillen und in...

09.02.15

Experten gründen nationale Plattform für NanoBioMedizin

Die NanoBioMedizin eröffnet neue, faszinierende Möglichkeiten für Diagnostik, Therapie und Medizintechnik. Um ihr großes wissenschaftliches und wirtschaftliches Potenzial zu erschließen, richten Experten aus Akademia und...

09.02.15

Nicht geklont, aber rekonstruiert – 3D-Drucker bildet menschliche Körperteile exakt nach

Zahnmediziner der Universitätsmedizin Mainz nutzen revolutionäre Technik für exakte patientenspezifische Modelle
In der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG) der Universitätsmedizin Mainz wird Science-Fiction zur...

06.02.15

Technische Hilfe für Demenzkranke

Elektrotechniker der TU Chemnitz stellen auf der CeBIT 2015 ein „Smart-Sensor-Netzwerk“ vor, das die Pflege von Menschen mit Demenz unterstützen soll – eine Laborwohnung kann an der TU Chemnitz besichtigt werden.

Mit...

03.02.15

Gründung eines Instituts für Medizintechnik (IfMZ) an der OTH Amberg-Weiden

Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (Bayern, www.oth-aw.de) hat in den vergangenen Jahren ausgewiesene Kompetenzen in der Medizintechnik aufgebaut: Im Sommersemester 2010 nahm der Bachelor-Studiengang...

02.02.15

Künstlicher Mini-Organismus statt Tierversuche

Tierversuche sind in der medizinischen Forschung bislang ein notwendiges Übel. Fraunhofer-Forscher haben eine viel versprechende Alternative entwickelt: In einem Chip bauen sie einen Miniorganismus auf. Damit lassen sich die...

02.02.15

Universität und Universitätsklinikum Tübingen gründen Zentrum für Personalisierte Medizin

Die Medizinische Fakultät der Universität und das Universitätsklinikum Tübingen haben ein Zentrum für Personalisierte Medizin (ZPM) gegründet. Ziel des neuen Zentrums ist es, Tübingen als einen der bundesweit führenden Standorte...

30.01.15

Feldtest zur Erprobung des elektronischen Arztbriefes

Passend zum Entwurf des eHealth-Gesetzes, welches die Förderung von elektronischen Arztbriefen (eArztbrief) vorsieht, beginnt die KV Telematik GmbH (KVTG) einen Feldtest zur Erprobung des eArztbriefes.
Die KVTG hat den...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14